Title: Wer sich nicht positioniert, der verliert - Kommunale Reaktionen auf die Europäische Integration.
Authors: Articus, Stephan
Document Type: Zeitschriftenaufsatz
Language: deutsch
Language of Summary: deutsch
Journal: Deutsche Zeitschrift für Kommunalwissenschaften
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Berlin
Publisher: Deutsches Institut für Urbanistik
Issue Date: 2005
Volume: 44
Issue: Nr. 2
Page(s): S. 64-76
Features: Lit.
ISSN: 1617-8203
Abstract: Die Europäisierung wirkt sich auch gravierend auf die Städte aus. Dies hat bei den Städten in den letzten Jahren dazu geführt, ihre "Europakompetenz" insgesamt zu stärken. Auf der Ebene der einzelnen Stadt dienen hierzu etwa der Aufbau von "Informationssystemen" nach innen und außen, die Erhöhung der "Europakompetenz" in Rat und Verwaltung, die Vernetzung mit anderen europäischen Städten und die Profilierung im europäischen Städtewettbewerb. Die europapolitische Strategie der deutschen Städte im Sinne eines schlagkräftigen Interessenverbundes beruht auf drei Elementen: 1.) dem Europabüro des Deutschen Städtetages in Brüssel als Stabsstelle der Europaarbeit am Sitz der wichtigsten europäischen Institutionen, 2.) der Europaarbeit der einzelnen Fachdezernate des Deutschen Städtetages innerhalb dessen Hauptgeschäftsstelle, 3.) der Bildung von Netzwerken mit dem Ziel eines koordinierten, einheitlichen Auftritts mit europäischen Partnern. Für die einzelnen Städte dürfte künftig im Vordergrund stehen, die Anpassung ihrer Dienstleistungen an den europäischen Rechtsrahmen zu vollziehen, ohne kommunale Gestaltungsspielräume einzubüßen. Hinsichtlich des kollektiven Auftritts der Städte sollte das Bemühen intensiviert werden, die "Vielstimmigkeit" der kommunalen Interessenvertretung in Europa, die anhand der Fülle von Netzwerken und Verbänden deutlich wird, weiter zu reduzieren. difu
Deskriptors: Kommunalpolitik
Kommunale Selbstverwaltung
Daseinsvorsorge
Rechtsstellung
Einflussgröße
Kommunalverwaltung
Behörde
Kompetenz
Informationsbereitstellung
Fördermittel
Kommunaler Spitzenverband
Interessenvertretung
Europarecht
Free Terms: Rahmenbedingung
Europäische Integration
Aufgabenerfüllung
Handlungsspielraum
Strategie
Aufgabenfeld
Vernetzung
Städtewettbewerb
Strukturförderung
Akquisition
Covered Region(s): EU; -; Deutschland, Bundesrepublik
Availability: ZLB: Zs 1505
BBR: Z 55a
IFL: Z 485
Appears in Collections:Difu Veröffentlichungen

Files in This Item:
There are no files associated with this item.
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/157172