Title: Alternative: Integration Stadtverkehr! 3. DVWG-Kommunalverkehrsforum, 6. Oktober 2009 in Berlin.
Projekt Manager: Ahrend, Christine
Editor(s): Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft -DVWG-, Berlin
Sponsored by: Dipl. Ing. Lindow-Stiftung; Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, Berlin
Organizer: Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft -DVWG-, Berlin
Document Type: Graue Literatur
Add. Document Type: Konferenz-/Tagungsbericht
CD-ROM/DVD
Language: deutsch
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Berlin
Issue Date: 2009
Page(s): 1 CD-ROM
Features: Abb.; Tab.; Lit.
Series/Report no.: Schriftenreihe der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft. Reihe B; 331
ISBN: 978-3-937877-94-5
Abstract: Die seit einigen Jahren positiven Wanderungssalden für Kernstädte dokumentieren die Renaissance der Städte, vor allem Ihrer citynahen Stadtteile. Die aktuellen Entwicklungen wie z.B. die zunehmende Bedeutung der Mobilitätskosten und des gesellschaftlichen ökologischen Bewusstseins sind Rahmenbedingungen, die auch durch politische Entscheidungen geprägt werden und somit Chancen für eine durchgreifende Veränderung im Mobilitätsverhalten bieten. Der Fahrradverkehr und auch Carsharing haben in den letzten Jahren große Zuwachsraten verzeichnen können. Der technologische Fortschritt und neue Geschäftsideen unterstützten diesen Trend. Doch gilt dies überwiegend für den Freizeitsektor. Im Alltags- und Berufsverkehr der Städte haben sich diese Entwicklungen noch nicht grundsätzlich durchgesetzt. Kommunalpolitiker und Verkehrsexperten sehen in der strategischen Gestaltung urbaner Mobilität, nicht zuletzt mit dem Blick auf internationale Beispiele, noch Zuwachspotenziale. Welches Mobilitätssystem ist heute und zukünftig in der Lage, die CO2- Emissionen und Feinstaubbelastungen zu reduzieren, klimafreundlich zu sein und gleichzeitig die Lebensqualität der Menschen in der Stadt zu verbessern bzw. zu sichern? Das interdisziplinär zusammengesetzte Kommunalverkehrsforum wird helfen, die öffentliche Wahrnehmung des gesellschaftlichen Nutzens städtischer Mobilitätspolitik im Einklang mit alternativen Verkehrsoptionen zu schärfen. Die Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft, Planung und Forschung diskutieren aus unterschiedlichsten Perspektiven kurz- und mittelfristige Handlungsempfehlungen sowie Lösungsansätze zu den Schwerpunkten Fahrrad und Carsharing und ihre Integration in den Öffentlichen Verkehr.
Deskriptors: Verkehr
Öffentlicher Verkehr
ÖPNV
Fahrradverkehr
Stadtverkehr
Verkehrsplanung
Mobilität
Verkehrsentwicklung
Verkehrssystem
Verkehrspolitik
Free Terms: Car-Sharing
Fahrradtaxi
Mobilitätsverhalten
Availability: ZLB: CDROM 465
Appears in Collections:Radverkehr

Files in This Item:
There are no files associated with this item.
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/169729