Title: Angepasste energie- und wasserwirtschaftliche Infrastrukturen zur Verbesserung der Resilienz.
Authors: Libbe, Jens
Document Type: Aufsatz aus Sammelwerk
Language: deutsch
In: Jetzt auch noch resilient? Hrsg.: Klaus J. Beckmann
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Berlin
Issue Date: 2013
Page(s): S. 29-36
Features: Lit.
Series/Report no.: Difu-Impulse; 4/2013
ISBN: 978-3-88118-520-2
Abstract: Das Konzept der Resilienz setzt wichtige Impulse für die energie- und ressourceneffiziente Entwicklung der kommunalen technischen Infrastrukturen. Mit seinen grundlegenden Prinzipien gibt es Orientierung für die Gestaltung langfristiger Umbauprozesse. Was als resiliente Infrastruktur anzusehen ist, kann dabei nicht eindimensional beantwortet werden; es bedarf vielmehr bei der Planung des Zusammenwirkens verschiedener Akteure. Die Wahrnehmung von Resilienz ist dabei auch in ihrem zeitlichen und räumlichen Kontext zu sehen. Infrastrukturelle Anpassungsbedarfe werden je nach Betroffenheit anders beurteilt, und diese Einschätzungen können sich aufgrund sich wandelnder Randbedingungen ändern. Insbesondere der energie- und klimapolitisch notwendige Umbau der stadttechnischen Systeme ist keine Aufgabe, die sich mittels eines Masterplans erledigen ließe, sondern bedarf langfristiger strategischer Prozesse.
Deskriptors: Stadt
Versorgung
Entsorgung
Energie
Wasserwirtschaft
Technische Infrastruktur
Infrastrukturplanung
Free Terms: Resilienz
Klimaanpassung
Covered Region(s): Chemnitz; Hamburg; -; Sachsen
Availability: ZLB: Kws 100/136
DST: Fa 30/674
Appears in Collections:Difu Veröffentlichungen

Files in This Item:
There are no files associated with this item.
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/213138