Title: Wege zu einer neuen Radkultur für Baden-Württemberg.
Editor(s): Baden-Württemberg, Ministerium für Verkehr und Infrastruktur, Stuttgart
Document Type: Graue Literatur
Add. Document Type: Elektronisches Dokument
Language: deutsch
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Stuttgart
Issue Date: 2016
Page(s): 160 S.
Features: Abb.; Tab.; Lit.
Abstract: Die Radverkehrsstrategie Baden-Württemberg (RadSTRATEGIE) ist die konzeptionelle und strategische Grundlage für die Radverkehrsförderung in Baden-Württemberg bis zum Jahr 2025. Mit der RadSTRATEGIE wird der Weg aufgezeigt, wie Baden-Württemberg durch systematische Radverkehrsförderung zu einem fahrradfreundlichen Land werden kann. Die Radverkehrsförderung ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Die RadSTRATEGIE richtet sich daher an alle Akteure der Radverkehrsförderung. Letztendlich dienen alle Aktivitäten dazu, mehr Menschen in Alltag und Freizeit auf das Rad zu bringen und das Radfahren sicherer zu machen. Radverkehrsförderung betrifft sowohl die EU-Ebene, Bund, Land und Kommunen. Auf Bundesebene bildet der Nationale Radverkehrsplan 2020 (NRVP) die Grundlage der Radverkehrsförderung. Die RadSTRATEGIE konkretisiert die Rahmensetzung des Bundes auf Landesebene.
Deskriptors: Individualverkehr
Fahrradverkehr
Verkehrskonzept
Free Terms: Radverkehrsstrategie
Fahrradinfrastruktur
Radverkehrssicherheit
Fahrradtourismus
Elektromobilität
Fahrradparken
Nachhaltigkeit
Covered Region(s): Baden-Württemberg
Availability: ZLB: Kws 344/115
metadata.dc.rights.license: Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Appears in Collections:Radverkehr

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
DS1490.pdfRadstrategie Baden-Württemberg.Wege zu einer neuen Radkultur für Baden-Württemberg.5,19 MBAdobe PDF
Thumbnail
View/Open
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/232521