Title: Beteiligung von Kindern und Jugendlichen. Rechte einräumen und anhören = beteiligen?
Authors: Meysen, Thomas
Document Type: Zeitschriftenaufsatz
Language: deutsch
Journal: Frühe Kindheit
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Berlin
Publisher: Deutsche Liga für das Kind
Issue Date: 2012
Volume: 15
Issue: Nr. 4
Page(s): S. 29-35
Features: Lit.
ISSN: 1435-4705
Abstract: Es hat sich herumgesprochen: Artikel 12 der UN-Kinderrechtskonvention sichert Kindern und Jugendlichen das Recht zu, bei allen ihre Person betreffenden Gerichts- und Verwaltungsverfahren entweder unmittelbar oder durch einen Vertreter oder eine geeignete Stelle gehört zu werden. Ihre Meinung soll angemessen sowie ihrem Alter und ihrer Reife entsprechend berücksichtigt werden. Anhörung ist das Gebot. Die deutsche Rechtsordnung setzt es in den verschiedenen Rechtsbereichen um. Aber macht sie daraus auch tatsächlich ein Beteiligungsrecht?
Deskriptors: Sozialwesen
Partizipation
Kind
Jugendlicher
Mitwirkung
Anhörung
Verwaltungsverfahren
Free Terms: UN-Kinderrechtskonvention
Sozialgesetzbuch
Umsetzung
Leistungsempfänger
Sozialleistung
Appears in Collections:Kinder- und Jugendhilfe

Files in This Item:
There are no files associated with this item.
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/260646