Titel: Schutzkonzepte in Ambulanten Erziehungshilfen. Eine bislang zu wenig beachtete Praxis.
Autor*in: Lenkenhoff, Mike
Dokumenttyp: Zeitschriftenaufsatz
Sprache: deutsch
Zeitschrift: Sozialmagazin
Erscheinungsland: Deutschland
Erscheinungsort: Weinheim
Verlag: Juventa
Erscheinungsdatum: 2015
Jahrgang: 40
Heft: Nr. 5-6
Seiten: S. 36-43
Beigaben: Abb.; Lit.
ISSN: 0340-8469
Zusammenfassung: Durch die Einführung des § 8a SGB VIII und die damit verbundene stärkere Verantwortung der Fachkräfte von freien Trägern in Fragen der aktiven Einbindung in den Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung hat sich in der Praxis der Erziehungshilfen ein verändertes Verständnis im Kinderschutz ergeben. Erziehungshilfen werden in den letzten Jahren vielerorts zunehmend mit expliziten Kontrollauflagen kombiniert. Konkret geschieht dies durch Schutz- oder Kontrollaufgaben, die benannt und in die Hilfeplanung integriert werden. Erstaunlicherweise gibt es bzgl. dieser gesetzlich nicht explizit vorgesehenen Variante der Hilfen zur Erziehung (HzE) bisher kaum fachliche Debatten oder wissenschaftliche Begleitforschungen. Der Beitrag stellt eine Studie vor, die diesen Trend von mehreren Seiten beleuchtet.
Deskriptor(en): Sozialwesen
Sozialarbeit
Jugendhilfe
Kind
Schutz
Freie(s) Schlagwort(e): Situationsanalyse
Kinderschutz
Qualitätsmanagement
Schutzauftrag
Jugendhilfeeinrichtung
Erziehungshilfe
Ambulante Hilfe
Kindeswohlgefährdung
Schutzkonzept
Empfehlung
Regionaldeskriptor(en): Deutschland, Bundesrepublik
Enthalten in den Sammlungen:Kinder- und Jugendhilfe

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.
SFX Query


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt. Bitte beachten Sie das Copyright im Dokument.

Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/261754