Title: Von der Kinder- und Jugendhilfe zur Kinder- Fürsorge und Kinder-Betreuung?
Authors: Smessaert, Angela; Münder, Johannes
Document Type: Zeitschriftenaufsatz
Language: deutsch
Journal: Widersprüche
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Bielefeld
Publisher: Kleine
Issue Date: 2008
Volume: 28
Issue: Nr. 109
Page(s): S. 25-37
Features: Tab.; Lit.
ISBN: 3-89370-445-3
Abstract: Verbindliche Vorsorgeuntersuchungen, verpflichtende Hausbesuche des Jugendamtes bei jedem Anzeichen von Kindeswohlgefährdung, Meldesysteme für Hebammen und Ärzte, Kindergärten und Schulen - rechtspolitische Vorschläge zum Kinderschutz haben Konjunktur. In Anbetracht verschiedener Fälle von Kindesvernachlässigung und -misshandlung ist das Interesse der Bevölkerung hoch: Tun wir genug zum Schutz unserer Kinder? Kinderschutz ist zurzeit das Thema im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Die Politik versucht Antworten zu geben und will verstärkt Instrumentarien zum Schutz von Kindern gesetzlich verankern. Doch unbenommen der Bedeutung von Kinderschutz bleibt kritisch zu hinterfragen, ob hierdurch nicht schleichend eine Verschiebung des Akzents der Kinder- und Jugendhilfe stattfindet, die ebenfalls besorgniserregend, jedenfalls aber diskussionswürdig ist.
Deskriptors: Gesetzgebung
Kind
Schutz
Jugendhilfe
Personaleinsatz
Kindertagesstätte
Ausbau
Free Terms: Rechtspolitik
Kinderschutz
Schutzauftrag
Umsetzung
Frühe Hilfen
Kontrolle
Hausbesuch
Frühwarnsystem
Vorsorgeuntersuchung
Lebenslage
Soziale Ungleichheit
Jugendarbeit
Resilienz
Availability: AGFJ: 09/2089
Appears in Collections:Kinder- und Jugendhilfe

Files in This Item:
There are no files associated with this item.
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/270130