Title: Zur Befragungstechnik bei Kindeswohlgefährdung. Anregungen für Jugendamtsmitarbeiter aus polizeilicher Sicht.
Authors: Becker, Rainer; Graumann, Michael
Document Type: Zeitschriftenaufsatz
Language: deutsch
Journal: ZKJ - Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Köln
Publisher: Bundesanzeiger
Issue Date: 2010
Volume: 5
Issue: Nr. 8
Page(s): S. 273-276
Features: Lit.
ISSN: 1861-6631
Abstract: Kinder haben das Recht auf Schutz vor Misshandlung und Vernachlässigung. Neben den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Jugendhilfepraxis, der Polizei, den Ärzten etc. sind es besonders die Fachkräfte in den Jugendämtern, speziell der Allgemeine Soziale Dienst (ASD), auch Sozialpädagogischer Dienst genannt, die häufig mit Fällen von Kindeswohlgefährdung konfrontiert werden. Sie stehen tagtäglich im Rahmen ihrer Zuständigkeit vor schwerwiegenden Entscheidungen, die nicht nur für die betroffenen Kinder, sondern auch für die Familien eine enorme Tragweite haben. Nach einer fundierten Abschätzung des Gefährdungsrisikos und konkreten Anhaltspunkten für eine Kindeswohlgefährdung müssen unter Wahrung der Bedürfnisse der Kinder geeignete Hilfen ausgewählt und den Eltern möglichst vertrauensvoll nahegebracht werden.
Deskriptors: Sozialwesen
Jugendhilfe
Kind
Schutz
Gefahrenabwehr
Risikoanalyse
Kooperation
Polizei
Free Terms: Befragung
Jugendamt
Risikobewertung
Kindeswohlgefährdung
Availability: SEBI: 4-Zs 526
Appears in Collections:Kinder- und Jugendhilfe

Files in This Item:
There are no files associated with this item.
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/271897