Title: Jugendarbeitslosigkeit sinkt deutlich - regionale Unterschiede verstärken sich.
Authors: Brenke, Karl
Document Type: Zeitschriftenaufsatz
Language: deutsch
Journal: Wochenbericht
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Berlin
Publisher: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung
Issue Date: 2013
Volume: 80
Issue: Nr. 19
Page(s): S. 3-13
Features: Abb.; Tab.; Lit.
ISSN: 0012-1304
Abstract: Die Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland sinkt auf den tiefsten Stand seit der Wiedervereinigung. Zwischen 2005 und 2012 hat sich die Zahl der Erwerbslosen unter 25 Jahren mehr als halbiert. Im internationalen Vergleich steht Deutschland damit hervorragend da. Nirgendwo in Europa ist die Jugendarbeitslosigkeit niedriger. Allerdings ist das weniger strukturellen Verbesserungen oder der günstigen Arbeitsmarktentwicklung zu verdanken als dem demographischen Wandel: Der Abbau der Jugendarbeitslosigkeit hängt vor allem mit der schrumpfenden Zahl Jugendlicher zusammen. In anderen europäischen Ländern haben es selbst qualifizierte Jugendliche schwer, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen in Deutschland sind es vor allem die Jugendlichen ohne Berufsausbildung, die trotz vergleichsweise guter konjunktureller Lage keinen Job finden. Auf dem deutschen Arbeitsmarkt gibt es zudem offenbar eine zu geringe Mobilität. Zum einen besteht in manchen Regionen ein mehr als ausreichendes Angebot an Lehrstellen. Zum anderen zeigt sich eine zunehmende regionale Konzentration bei der Jugendarbeitslosigkeit. Insbesondere in westdeutschen altindustriellen Gegenden sowie in Ostdeutschland liegt die Arbeitslosenquote der Jugendlichen weit über dem Durchschnitt. Gerade in solchen Regionen sind allerdings die Quote der Ausbildungsabbrecher und der Anteil der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss besonders hoch. Diese Jugendlichen laufen Gefahr, dauerhaft in einer prekären Lage verhaftet zu bleiben. Besonders schlecht sind die Beschäftigungschancen und betrieblichen Ausbildungsmöglichkeiten der Jugend in Berlin.
Deskriptors: Arbeitsmarkt
Berufsausbildung
Jugendlicher
Arbeitslosigkeit
Regionale Disparität
Mobilität
Vergleichsuntersuchung
Free Terms: Arbeitsmarktentwicklung
Ausbildungsplatzangebot
Demographischer Wandel
Covered Region(s): Deutschland, Bundesrepublik; Alte Bundesländer; Neue Bundesländer
Time Period: 2005; 2012
Availability: SEBI: 4-Zs 457
BBR: Z 107
IRB: Z 1120
Appears in Collections:Kinder- und Jugendhilfe

Files in This Item:
There are no files associated with this item.
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/274123