Titel: Das Ausland als Lebens- und Lernort. Interkulturelles Lernen in der Individualpädagogik. Eine Expertise.
Autor*in: Klawe, Willy
Herausgeber*in: Bundesverband Individual- und Erlebnispädagogik, Dortmund; Bundesarbeitsgemeinschaft Individualpädagogik -AIM-, Köln
Dokumenttyp: Graue Literatur
Dokumenttyp (zusätzl.): Gutachten
Sprache: deutsch
Erscheinungsland: Deutschland
Erscheinungsort: Bochum
Verlag: Comedia
Erscheinungsdatum: 2013
Seiten: 207 S.
Beigaben: Lit.
ISBN: 978-3-00-042317-8
Zusammenfassung: In dieser Expertise untersucht der Autor Möglichkeiten und Bedingungen interkulturellen Lernens für die Betreuten in individualpädagogischen Maßnahmen im Ausland. Er behandelt u.a. Fragen wie: Welche Effekte haben Auslandsmaßnahmen auf die Jugendlichen? Werden die angestrebten Ziele des sozialen Lernen errreicht? Wie sind Auslandsaufenthalte in der Gesellschaft anerkannt? Danach schlägt er einen Bogen zur Jugendhilfe: Was sind die konzeptionellen Aspekte der Auslandsaufenthalte und was bedeutet das Ausland als Lebens- und Lernort für die Jugendlichen?
Deskriptor(en): Sozialarbeit
Jugendhilfe
Ausland
Freie(s) Schlagwort(e): Erziehungshilfe
Individualpädagogik
Rahmenbedingung
Wirkfaktor
Interkulturelles Lernen
Interkulturelle Kompetenz
Konzeption
Qualitätssicherung
Standort: AGFJ: 13/F2357
Enthalten in den Sammlungen:Kinder- und Jugendhilfe

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.
SFX Query


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt. Bitte beachten Sie das Copyright im Dokument.

Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/274228