Title: Grundlagen und Entwicklung des Kindergartenrechts in Bayern nach 1945.
Authors: Zehetmair, Manfred
Editor(s): Univ. Bayreuth, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Document Type: Graue Literatur
Add. Document Type: Hochschulschrift
Rechtsbezogene Literatur
Language: deutsch
Language of Summary: deutsch
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Bayreuth
Issue Date: 1997
Page(s): 248 S.
Features: Lit.
Theses: jur. Diss.; Bayreuth 1997
Abstract: Zunächst versucht der Autor den Begriff Kindergarten zu definieren und beginnt mit der historischen Betrachtung, die vor allem zwei Grundfunktionen kennzeichnet: die Bewahrung und/oder die Erziehung noch nicht schulpflichtiger Kinder in außerfamiliärer Betreuung. Im Kindergartenrecht sind Einzelheiten wie seine Einrichtung, Organisation, Zugangsvoraussetzungen, Finanzierungen und weitere Einzelheiten geregelt. Das Hauptproblem des Kindergartenrechts hat seinen Ursprung in der Frage nach dem Verhältnis der an der Betreuung Beteiligten und der von ihr Betroffenen, den Eltern, Staat und Gemeinden, Bund und Ländern. Hier wird auf das bayerische Kindergartenrecht eingegangen. Anhand der Schwerpunkte wie Anspruch auf Kindergartenplatz, Finanzierung durch Elternentgelte, Rechtsweg für Klagen der Eltern oder des Kindes usw. zeigt der Autor die Entwicklung des bayerischen Kindergartenrechts auf. kirs/difu
Deskriptors: Sozialinfrastruktur
Sozialarbeit
Jugendhilfe
Kindergarten
Recht
Geschichte
Finanzierung
Organisationsform
Verwaltungsrecht
Verfassungsrecht
Free Terms: Rechtsanspruch
Kindergartenplatz
Bildungsauftrag
Bildungsplan
Covered Region(s): Bayern
Time Period: 1945; 1997
Availability: SEBI: 98/2337
Appears in Collections:Kinder- und Jugendhilfe

Files in This Item:
There are no files associated with this item.
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/276819