Title: Bundesgesetze und Gemeinden. Die Inanspruchnahme der Kommunen durch die Ausführung von Bundesgesetzen.
Authors: Schmidt-Eichstaedt, Gerd
Editor(s): Deutsches Institut für Urbanistik -Difu-, Berlin
Document Type: Verlagsliteratur
Language: deutsch
Language of Summary: deutsch
metadata.dc.source: Stuttgart:Kohlhammer (1981), 258 S., Abb.; Tab.; Lit.; Reg.
Publisher Country: Deutschland
Issue Date: 1981
Series/Report no.: Schriften des Deutschen Instituts für Urbanistik; 65
Abstract: Die Arbeit ist sowohl dem Fragenkreis der finanziellen Belastung als auch dem Problem der Handlungsbindung der Kommunen durch den Bundesgesetzgeber gewidmet. Der finanziellen Belastung wird insbesondere anhand einer empirischen Untersuchung zur Entwicklung der Stellenpläne ausgewählter Gemeinden seit 1970 nachgegangen. Die empirische Untersuchung führt zur Benennung von 68 Bundesgesetzen, die im Zeitraum von 1970-1977 auf die Stellenpläne der Untersuchungsgemeinden eingewirkt haben. Anhand dieser Gesetze wird auch das Problem der Handlungsbindung erörtert. Hauptthema ist hier die Beschränkung der Ermessensfreiheit und der Satzungsautonomie der Kommunen durch Gesetzgeber und Rechtsprechung. Die Arbeit endet mit diesbezüglichen Reformvorschlägen, die in eine gemeinsame Verwaltungsprozeßordnung Eingang finden könnten. difu
Subjects: Bundesgesetz
Gemeinde
Satzungshoheit
Stellenplan
Kostenschätzung
Gesetzgebung
Verwaltungsorganisation
Time Period: 1970; 1977
Availability: SEBI: 81/5909
DIFU: Wiss175
Appears in Collections:Difu Veröffentlichungen

Files in This Item:
There are no files associated with this item.
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/488502