Title: Maßnahmenpaket 2. Maßnahmen zur temporären ÖV-Unterstützung.
Editor(s): Allgemeiner Deutscher Fahrradclub -ADFC-, Berlin
Document Type: Graue Literatur
Add. Document Type: Elektronisches Dokument
Language: deutsch
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Berlin
Issue Date: 2020
Page(s): 2
Features: Tab.
Abstract: Um die SARS-CoV-2-Pandemie zu bewältigen und ein erhöhtes Verkehrsaufkommen zu vermeiden, muss der Umweltverbund aus öffentlichen Verkehr (ÖV), Fuß- und Radverkehr integrierter und flexibler gestaltet werden. Ziel ist es den ÖV vermehrt durch aktive Mobilitätsarten zu Fuß und per Rad zu ersetzen. Dabei sollen Ältere, Mobilitätseingeschränkte und berufspendelnde ÖV-Stammkund*innen, die weitere Strecken zurücklegen müssen mehr Platz bekommen, um den nötigen Abstand halten zu können und mehr Komfort durch Sitzplätze. Gleichzeitig kann eine Kombination von temporären Fahrradangeboten und ÖV-Abos zur Kundenbindung beitragen und macht den ÖV flexibler gegenüber wechselnden Anforderungen.
Deskriptors: Mobilität
Öffentlicher Verkehr
Fahrradverkehr
Umverteilung
Verkehrsentlastung
Infrastrukturmaßnahme
Finanzierungshilfe
Free Terms: Fußverkehr
Time Period: 2020
Appears in Collections:Radverkehr

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Massnahmenpaket-2 (1).pdf75,82 kBAdobe PDF
Thumbnail
View/Open
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/576405