Title: Potenzial- und Machbarkeitsanalyse für eine Radschnellverbindung zwischen Halle (Saale) und Leipzig. Kurzfassung.
Editor(s): Planungsbüro VIA, Köln; Planersocietät Stadtplanung, Verkehrsplanung, Kommunikation, Dortmund
Document Type: Graue Literatur
Add. Document Type: Elektronisches Dokument
Language: deutsch
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Köln
Issue Date: 2020
Page(s): 24
Features: Abb.; Tab.; Kt.; Lit.
Abstract: Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie wurden innerhalb eines Jahres mögliche Trassenverläufe für eine Radschnellverbindung zwischen den Städten Halle (Saale) und Leipzig erarbeitet sowie deren Nutzungspotenzial ermittelt. Es wurde ermittelt, ob die Achse das prognostizierte quantitative Potenzial von 2.000 Radfahrenden pro Werktag aufweist. Dann wurde die Umsetzung der definierten Standards auf den verschiedenen Varianten untersucht, um drei Vorzugstrassen herauszufiltern. Für diese Trassen wurde letztlich ein Maßnahmenkonzept inklusive Kostenschätzung erstellt.
Deskriptors: Fahrradverkehr
Infrastrukturausbau
Radwegebau
Trassenvariante
Machbarkeitsstudie
Potenzialanalyse
Free Terms: Radschnellverbindung
Fahrradinfratstruktur
Radvorrangroute
Covered Region(s): Leipzig; Halle; Sachsen; Sachsen-Anhalt; Deutschland, Bundesrepublik
Time Period: 2020
metadata.dc.rights.license: Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Appears in Collections:Radverkehr

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2020-05-14-Broschuere-kurz-007.pdf2,11 MBAdobe PDF
Thumbnail
View/Open
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/576775