Title: Fahrradtraining für die schulische Sekundarstufe I.
Editor(s): Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft -GDV-, Unfallforschung der Versicherer, Berlin
Document Type: Graue Literatur
Add. Document Type: Elektronisches Dokument
Language: deutsch
Language of Summary: deutsch
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Berlin
Issue Date: 2020
Page(s): 14
Features: Abb.; Tab.; Lit.
Series/Report no.: Unfallforschung kompakt; 101
Abstract: Fast jeder zweite Jugendliche im Alter zwischen 10 und 15 Jahren verunglückt im Straßenverkehr mit dem Fahrrad. Das Fahrrad entwickelt sich in diesem Alter zu einem wichtigen Verkehrsmittel für die selbständige Mobilität. Daher hat die Unfallforschung der Versicherer (UDV) ein Radfahrtraining für die Sekundarstufe I entwickelt. Es baut auf der Radfahrausbildung in der Grundschule auf und soll diese fortführen. Das Training soll die Kinder und Jugendlichen in die Lage versetzen, die Anforderungen von insbesondere komplexen Verkehrssituationen im realen Straßenverkehr mit dem Fahrrad besser zu bewältigen.
Deskriptors: Fahrradverkehr
Kind
Jugendlicher
Verkehrsteilnehmer
Straßenverkehr
Schulweg
Verkehrserziehung
Verkehrssicherheit
Free Terms: Radfahrtraining
metadata.dc.rights.license: Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Appears in Collections:Radverkehr

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
udv_uko101_web_200813.pdf2,42 MBAdobe PDF
Thumbnail
View/Open
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/578175