Title: Die Konjunkturabhängigkeit des Gemeindesteuersystems im Fokus. Die Corona-Krise gibt neuen Anlass für eine alte Diskussion.
Authors: Kühl, Carsten; Löhr, Dirk
Editor(s): Friedrich-Ebert-Stiftung, Abt. Wirtschafts- und Sozialpolitik, Bonn
Document Type: Graue Literatur
Add. Document Type: Elektronisches Dokument
Language: deutsch
Language of Summary: deutsch
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Bonn
Issue Date: 2021
Page(s): 4
Features: Abb.; Tab.; Lit.
Series/Report no.: WISO direkt; 2021, 7
ISBN: 978-3-96250-817-3
Abstract: Die Gewerbesteuer ist in vielerlei Hinsicht eine gute Gemeindesteuer. Ihre Schwäche ist, dass in wirtschaftlichen Krisen ihr Steueraufkommen massiven Schwankungen unterworfen ist. Will man die Gewerbesteuer als ein wichtiges Element des Gemeindesteuersystems beibehalten und ihre Konjunkturreagibilität abschwächen, könnte eine Lösung darin bestehen, die Grundsteuer zu stärken und zugleich die Schwankungsrisiken der Gewerbesteuer durch eine veränderte vertikale Steuerverteilung zwischen Bund, Ländern und Kommunen abzumildern.
Deskriptors: Gewerbesteuer
Gemeindehaushalt
Steuereinnahme
Steuersystem
Steuerreform
Reformvorschlag
URL: http://library.fes.de/pdf-files/wiso/17299.pdf
metadata.dc.rights.license: Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Appears in Collections:Difu Veröffentlichungen

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
17299.pdf87,59 kBAdobe PDF
Thumbnail
View/Open
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/580245