Title: Sicheres Radfahren in einem gemeinsam genutzten Straßenraum.
Authors: Koßmann, Ingo; Schreck-von-Below, Benjamin
Editor(s): Bundesanstalt für Straßenwesen -BASt-, Bergisch Gladbach
Document Type: Graue Literatur
Add. Document Type: Elektronisches Dokument
Language: deutsch
Language of Summary: deutsch
englisch
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Bergisch-Gladbach
Issue Date: 2021
Page(s): 23
Features: Abb.; Lit.
Series/Report no.: Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen. Allgemeines, A44
ISBN: 978-3-95606-588-0
ISSN: 0943-9285
Abstract: Radfahren liegt im Trend. In Kommunen, Ländern und auf Bundesebene wird das Ziel verfolgt, den Anteil des Fahrradverkehrs als ökologische Mobilitätsform weiter zu steigern. Die Förderung des Radverkehrs kann einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung wichtiger verkehrspolitischer Ziele wie der Reduzierung der CO2-Emmissionen oder der Verringerung von innerstädtischen Verkehrsproblemen liefern. Dass vor allem in Großstädten immer mehr Menschen Rad fahren, führt allerdings auch dazu, dass es auf den vorhandenen Radverkehrsanlagen immer enger wird. Radfahren findet in der Stadt im All- gemeinen in einem gemeinsam genutzten Straßenraum statt. Dabei ist der zur Verfügung stehende Verkehrsraum in Städten begrenzt und geprägt von einer Konkurrenz zwischen Mobilitätsformen um entsprechende Verkehrsflächen. Vor diesem Hintergrund stellt eine Umverteilung von Flächen hinsichtlich z. B. der Akzeptanz aller Verkehrsteilnehmenden eine große Herausforderung dar. Es müssen daher Gesamtlösungen gefunden werden, die auf breite Zustimmung in der Bevölkerung stoßen, da sich optimale Bedingungen für alle nur schwer realisieren lassen. Hierbei ist das übergeordnete Ziel, ein rücksichtsvolles Miteinander im Straßenverkehr zu fördern. Das vorliegende Sicherheitsforschungsprogramm der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) greift die Fragestellungen auf, konzentriert sich auf Forschungsaktivitäten zum sicheren Radfahren in einem gemeinsam genutzten Straßenraum und damit auf Interaktionen insbesondere zwischen Rad-, Kfz- und Fußverkehr auf innerörtlichen Straßen, um letztendlich wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse und Maßnahmenansätze bereitstellen zu können.
The cycling trend continues. In municipalities, federal states and at the federal level, the goal is to further increase the share of cycling as an environmentally friendly mobility option. Promoting cycling can make a significant contribution to achieving important transport policy goals such as reducing CO2 emissions or solving inner-city traffic problems. However, as more and more people are cycling, especially in large cities, existing cycling facilities are getting congested. Cycling in the city generally takes place in a shared road space. At the same time, the available traffic space in cities is limited and dominated by competition between different forms of mobility. Against this background, a reallocation of space presents many challenges, e.g., the acceptance by all road users. Therefore, overall solutions must be found that meet with broad public approval, as it is difficult to realise optimal conditions for all. The overriding goal here is to promote considerate coexistence of all road users. The present safety research programme of the Federal Highway Research Institute (BASt) takes up these issues, focuses on research activities for safe cycling in a shared road space and thus on interactions in particular between cycling, motor vehicle and pedestrian traffic on inner-city roads, in order to ultimately be able to provide scientifically sound findings and approaches to measures.
Deskriptors: Fahrradverkehr
Verkehrssicherheit
Verkehrsforschung
Forschungsstand
Forschungsprogramm
Stadtverkehrsplanung
Free Terms: Radverkehrsförderung
Covered Region(s): Freiburg/Breisgau; Baden-Württemberg; Deutschland, Bundesrepublik
URL: https://bast.opus.hbz-nrw.de/opus45-bast/frontdoor/deliver/index/docId/2506/file/A44.pdf
metadata.dc.rights.license: Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Appears in Collections:Radverkehr

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
A44.pdf4,79 MBAdobe PDF
Thumbnail
View/Open
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/581926