Title: Ein Radwegenetz entsteht. Der Emscher Radweg als verbindendes Element.
Authors: Jolk, Heinrich
Document Type: Zeitschriftenaufsatz
Language: deutsch
Language of Summary: deutsch
Journal: Landschaftsarchitektur
Publisher Country: DDR
Issue Date: 1994
Volume: 24
Issue: Nr.1
Page(s): S.40-42
Features: Abb.; Kt.; Schn.
ISSN: 0323-3162
Abstract: Der Emscher Park Radweg bildet mit dem Emscher park Wanderweg, der Emscher Park Eisenbahn, dem Emscher Park Wasserwanderweg und den Zuwegungen und Anbindungen aus den regionalen Grünzügen des Ruhrgebiets das Skelett des Emscher Landschaftsparkes. Der Emscher Park Radweg bildet eine der Hauptwegeverbindungen zwischen Duisburg und Bergkamen als Nord- und Südroute beidseitig der Emscher. Er soll es ermöglichen, daß man sich im gesamten Landschaftspark orientieren und ihn als Ganzes erleben kann. Bis 1999 sollen über 200 km Radwege fertiggestellt sein. Neben wassergebundenen Decken kommen auch Betonsteinpflaster und wasserdurchlässige bituminöse Decken zum Einsatz. Dieser Zwischenbericht gibt Auskunft über die Idee, die Vorbereitung, die Planung und die Umsetzung des Radwegenetzes. (hg)
Deskriptors: Bodenbelag
Rahmenplan
Verbindung
Planung
Wanderweg
Fahrradweg
ÖPNV
Verkehr
Verkehrsweg
Bauausstellung
Free Terms: Landschaftspark
Vorbereitung
Umsetzung
Schichtung
Aufbau
Anbindung
Covered Region(s): Ruhrgebiet; Nordrhein-Westfalen
Time Period: 1993; 1999
Availability: IRB: Z 1612
ZLB: Zs 3923-4
IFL: I 209
Appears in Collections:Radverkehr

Files in This Item:
There are no files associated with this item.
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/84709