Browsing by Author Schmidt-Eichstaedt, Gerd

Jump to: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
or enter first few letters:  
Showing results 40 to 56 of 56 < previous 
YearTypeTitleAuthor(s)Institution(s)Electronic Document
1984
G
Rechtsfragen der Regionalplanung. Rechtsgutachten zur Vereinbarkeit des Entwurfs des Regionalen Raumordnungsplans für die Planungsregion Südhessen vom Februar 1984 mit höherrangigem Recht, insbesondere im Hinblick auf die Wahrung der berechtigten Belange der Stadt Frankfurt am Main.
GU
1979
Z
Die Satzung zur Erhaltung baulicher Anlagen nach § 39 h des novellierten Bundesbaugesetzes.--
1985
G
Schließen von Baulücken. Arbeitsblätter zur Aktivierung vorhandenen Baulands.-
1980
Z
Schlußwort. Zur Diskussion zu § 28 a BBauG.--
1975
Z
Staatsverwaltung und Selbstverwaltung bei Rudolf von Gneist.--
2009
M
Städte im europäischen Verfassungssystem. Dokumentation des gemeinsamen Symposiums des Deutschen Städtetages und des Deutschen Instituts für Urbanistik am 28. Mai 2008 in Berlin.
KO; SW
1999
G
Städtebauliche Verträge - ein Handbuch. 2., grundlegend überarb. u. erw. Aufl.
RE
2007
M
Städtebauliche Verträge - ein Handbuch. 3., aktual. u. erw. Aufl.
RE
2013
G
Städtebauliche Verträge - ein Handbuch. Mit Berücksichtigung der BauGB-Novelle 2013. 4., aktual. Aufl.
RE
1995
M
Städtebauliche Verträge. Rechtliche Grundlagen, Hinweise zur Vertragsgestaltung, Regelungsbeispiele und Vertragsmuster.
S; FO; RE
1975
Z
Stichwort "Kreisentwicklungsplanung".--
1991
Z
Die Überleitung von städtebaulichen Plänen nach § 246a BauGB.--
1992
UL
Verfahrensdauer und Zeitablauf im Bauleitplanverfahren.Nimmt die Bauleitplanung in den neuen Bundesländern zuviel Zeit in Anspruch?--
1990
UL
Die Verflechtungen von Berlin/West mit den übrigen Bundesländern.--
1987
UL
Verwaltungsermessen und politische Entscheidung der Gemeinden.--
1975
Z
Wuppertaler Planspiel zur Novellierung des Bundesbaugesetzes.--
2002
G
Zusammenstellung des gebäudebezogenen Baunebenrechts des Bundes sowie Entwicklung von Vorschlägen von seiner Vereinfachung und Vereinheitlichung. Endbericht.-
EDOC; FO; RE