Browsing by Institution Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge -DV-, Berlin

Jump to: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
or enter first few letters:  
Showing results 1 to 11 of 11
YearTypeTitleAuthor(s)Institution(s)Electronic Document
2016
G
Empfehlungen des Deutschen Vereins zur Förderung der Integration geflüchteter Menschen. Die Empfehlungen (DV 11/16) wurden am 14. Dezember 2016 vom Präsidium des Deutschen Vereins verabschiedet.--
2014
G
Empfehlungen für die Heranziehung Unterhaltspflichtiger in der Sozialhilfe (SGB XII).--
2012
G
Empfehlungen zur Umsetzung der Neuregelungen des Vormundschaftsrechts.--
2006
G
Handbuch Kommunale Familienpolitik. Ein Praxishandbuch für mehr Familienfreundlichkeit in Kommunen.-
2017
G
Handreichung des Deutschen Vereins für die Zusammenarbeit der Akteure im Bereich der Familienzusammenführung. Die Handreichung wurde am 13. Juni 2017 vom Präsidium verabschiedet.-
RE
2005
G
Niedrigschwelliger Zugang zu familienunterstützenden Angeboten in Kommunen. Handlungsempfehlungen des Deutschen Vereins vom 7.12.2005.--
2014
M
Personalentwicklung im Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD).-
2012
Z
Qualitätsentwicklung in der Kinder- und Jugendhilfe - Diskussionspapier des Deutschen Vereins zum Umgang mit §§ 79, 79 a SGB VIII. (Das Diskussionspapier wurde am 30. August 2012 im Fachausschuss "Jugend und Familie" beraten und am 25. September 2012 vom Präsidium des Deutschen Vereins verabschiedet.)--
2012
G
Qualitätsentwicklung in der Kinder- und Jugendhilfe - Diskussionspapier des Deutschen Vereins zum Umgang mit §§ 79, 79 a SGB VIII. (Das Diskussionspapier wurde am 30. August 2012 im Fachausschuss "Jugend und Familie" beraten und am 25. September 2012 vom Präsidium des Deutschen Vereins verabschiedet.)--
2006
G
Sozialsystem und soziale Arbeit in der Bundesrepublik Deutschland. 3. neu bearb. Aufl.-
2015
G
Stellungnahme der Geschäftsstelle des Deutschen Vereins zum Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher. Stellungnahme (DV 15/15) vom 26. Juni 2015.--