Browsing by Institution Deutsches Jugendinstitut e.V. -DJI-, Arbeitsstelle Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention, München

Jump to: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
or enter first few letters:  
Showing results 1 to 12 of 12
YearTypeTitleAuthor(s)Institution(s)Electronic Document
1998
G
Arbeitsansätze der Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention. Literaturdokumentation.-
BI
2007
G
Early Prevention - Frühe Prävention. Erfahrungen und Strategien aus 12 Ländern.-
SW; KO
2006
G
Evaluation in der Kinder- und Jugendkriminalitätsprävention. Eine Dokumentation.--
2003
G
Evaluierte Kriminalitätsprävention in der Kinder- und Jugendhilfe. Erfahrungen und Ergebnisse aus fünf Modellprojekten.-
SW
2011
G
Das Jugendgerichtshilfeb@rometer. Empirische Befunde zur Jugendhilfe im Strafverfahren in Deutschland.--
2004
G
Modellprojekt: Kooperation im Fall von jugendlichen "Mehrfach- und Intensivtätern". Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung.
BE
1999
G
Der Mythos der Monsterkids. Strafunmündige "Mehrfach- und Intensivtäter" . Ihre Situation - Grenzen und Möglichkeiten der Hilfe. Dokumentation des Hearings des Bundesjugendkuratoriums am 18. Juni 1998 in Bonn.-
KO; SW
2002
G
Nachbarn lernen voneinander. Modelle gegen Jugenddelinquenz in den Niederlanden und in Deutschland.-
SW; KO
2004
G
Prevention of Youth Crime in Germany: Educational Strategies. Trends, Experiences and Approaches.-
SW
2001
G
Schnelle Reaktion. Tatverdächtigte Kinder und Jugendliche im Spannungsfeld zwischen beschleunigtem Verfahren und pädagogischer Hilfe.-
SW
2007
G
Strategien der Gewaltprävention im Kindes- und Jugendalter. Eine Zwischenbilanz in sechs Handlungsfeldern.-
SW
2000
G
Wider die Ratlosigkeit im Umgang mit Kinderdelinquenz. Präventive Ansätze und Konzepte.-
SW