Browsing by Periodicals Spielräume

Jump to: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
or enter first few letters:  
Showing results 1 to 20 of 55  next >
YearTypeTitleAuthor(s)Institution(s)Electronic Document
2007
Z
Anforderungen an Träger von Kindertageseinrichtungen. Zusammenfassung der Expertise "Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung".--
2012
Z
Auf Augenhöhe begegnen... Wie kann Eltern- und Familienarbeit im Kontext der stationären Kinder- und Jugendhilfe gelingen. (Ein Rückführungskonzept.)--
2009
Z
Aufwachsen in Armut. Themenschwerpunkt.---
2007
Z
"Aus Fehlern lernen." Berliner Standard zur Qualitätssicherung in der Kinderschutzarbeit im Jugendamt.--
2012
Z
Ausbildungserfolg sichern durch professionelles Konfliktmanagement. Das Projekt 'Ausbildung - Bleib dran' unterstützt Auszubildende und Betriebe.--
2010
Z
Basis einer gelingenden Kinderschutzarbeit: Ein lebendiges Netzwerk in Hemelingen.--
2010
Z
Der Bremer Kinder- und Jugendnotdienst (KJND): Organisation, Fortentwicklung und Erfahrungen. Hinsehen!--
2010
Z
Bremer Kinder- und Jugendnotdienst im Städtevergleich. Kommunale Organisationsformen der Kindeswohlsicherung im Vergleich.--
2010
Z
"Communities That Care". Modellversuch in Niedersachsen: Wie kann die kommunale Praxis von den Erkenntnissen der Präventionsforschung profitieren?--
2007
Z
"Erfolgreich positiv angepasst"? Kommentar zum Wustmann- Beitrag "So früh wie möglich! - Ergebnisse der Resilienzforschung".--
2007
Z
Findelkinder. Babyklappe und anonyme Geburt - was Gegner und Befürworter trennt.--
2007
Z
"FiS" - Familie im Stadtteil. Erfahrungen mit einem gewaltpräventiven Projekt in Bremerhaven.--
2012
Z
Eine Frage der Perspektive. Übergänge im Leben eines Pflegekindes.--
2007
Z
Frühe Intervention statt spätes Krisenmanagement. Ein integratives Konzept aus Düsseldorf zu Kindesvernachlässigung.--
2011
Z
Haben geistig behinderte Menschen ein Recht auf Elternschaft? Mythen und Vorurteile.--
2010
Z
"Hört ihr die Kinder weinen?". Prävention und Vernetzung aus Sicht der Kinderärzte.--
2010
Z
"Ich weiß jetzt, wie wichtig es ist, ein gutes Netzwerk zu haben!". Polizeiliche Präventionsarbeit und Zusammenarbeit im Kinderschutz.--
2010
Z
"Ich wusste, dass es immer wieder passieren würde ...!" (Paul, 8 Jahre). Integrierte Handlungskonzepte für mehrfach belastete Familien und gefährdete Kinder.--
2010
Z
Keine Person und keine Organisation kann das Kindeswohl alleine sichern! Der Bremer Qualitätsstandard Zusammenarbeit im Kinderschutz (BQZ).--
2012
Z
Kinder aus getrennt lebenden Familien. Was müssen sie bewältigen.--