Browsing by Periodicals pro Jugend

Jump to: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
or enter first few letters:  
Showing results 1 to 20 of 94  next >
YearTypeTitleAuthor(s)Institution(s)Electronic Document
2003
Z
Abschlussbericht des Modellprojektes "Kooperation Polizei-Jugendhilfe-Sozialarbeit" in Nürnberg.--
2003
Z
ACILIM - präventive Arbeit für Migrantenfamilien. Die Vereine und Gruppen der türkischen Minderheit als Partner gewinnen.--
2002
Z
Aktionsplan Jugend und Alkohol. Neue Strategien der Prävention in den Bundesländern.--
2002
Z
Alkoholtrends bei Jugendlichen.--
2002
Z
Alles total geheim! Präventive Arbeit mit Kindern suchtkranker Eltern.--
2003
Z
Anti-Aggressivitäts- und Coolness-Training. Konfrontative Pädagogik mit jugendlichen Gewalttätern.--
2004
Z
Auf dem Weg zur rauchfreien Schule. Einführung in das Konzept.--
1997
Z
Auf der Suche nach dem Kick. Jugendschutzaspekte zu einem gesellschaftlichen Phänomen. Themenheft.--
2003
Z
Ausführungen zu einer bedeutsamen Neuregelung: Die Begleitung durch eine erziehungsbeauftragte Person nach dem neuen Jugendschutzgesetz. Teil 1.-
RE
2003
Z
Ausführungen zu einer bedeutsamen Neuregelung: Die Begleitung durch eine erziehungsbeauftragte Person nach dem neuen Jugendschutzgesetz. Teil 2.-
RE
2002
Z
Aussiedlermädchen - brav und unauffällig?--
2004
Z
Ausstiegshilfen für jugendliche RaucherInnen. Eine Übersicht.--
2001
Z
Babybedenkzeit. ein "Praktikum" zur Elternschaft.-
2003
Z
"Beziehungshungrig und grenzenlos". Prävention durch Gruppentherapie für sexuell übergriffige Jungen.--
2003
Z
Boxenstopp - Training gegen Gewalt.--
2000
Z
Chancen und Fallstricke der Qualitätsdiskussion in der Kinder- und Jugendhilfe.-
2004
Z
Chic und Light. Die Bedeutung des Zigarettenkonsums für weibliche Jugendliche.--
2003
Z
Coolness-Training mit lösungsorientierten, therapeutischen Elementen. Anwendung in Schulen und Jugendhilfeeinrichtungen.--
2002
Z
Dialog der Anerkennung. Zum Umgang mit "interkulturellen Konflikten" in der Schule.--
2003
Z
Ehre und Freundschaft. Das besondere Risiko junger männlicher Migranten.--