Browsing by Subject Lebenswelt

Jump to: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
or enter first few letters:  
Showing results 21 to 40 of 171 < previous   next >
YearTypeTitleAuthor(s)Institution(s)Electronic Document
2007
Z
Entgrenzt, individualisiert, verdichtet. Überlegungen zum Strukturwandel des Aufwachsens.--
2006
Z
"Erkennen, verstehen und entscheiden, was zu tun ist." Anforderungen an die Kompetenz von ASD-Fachkräften am Beispiel der Hilfeplanung.--
2014
Z
Erschöpfte Familien, Kinderarmut und quartiersbezogene Hilfen.--
2014
Z
Erwartungen, Wünsche und Befürchtungen von Kitakindern vor dem Übergang zur Grundschule. Ergebnisse einer Interviewstudie von Kitakindern in der Stadt Herne.--
2010
Z
"Es muss erstens den Problemlagen der Jugendlichen angepasst sein und zweitens von Ihnen angenommen werden". Ergebnisse eines Projektes zur Erforschung von Wirkungen der Kinder- und Jugendarbeit.--
2006
Z
Fallverstehen mit Modell? Handlungstheoretische Verstehenshilfen für die sozialpädagogische Praxis.--
2007
M
Familienergänzende Kinderbetreuung in der Schweiz. Familienergänzende Kinderbetreuung als Bestandteil sozialer Stadtentwicklung - Sozialraumorientierung als Leitkonzept. Voraussetzungen, Chancen und Grenzen.-
DI
2009
M
Familiengruppenkonferenz. Eine Einführung.--
2010
Z
Familiengruppenkonferenzen in Deutschland. Hinweise und Ergebnisse für die Implementierung in die Kinder- und Jugendhilfepraxis.--
2008
Z
Familiengruppenkonferenzen international: Ein Instrument für mehr Partizipation und Gemeinwesenorientierung bei der Planung von Hilfen?Ein Tagungsbericht.-
KO
2013
Z
Familienzentren als sozialpädagogische Antwort auf gesellschaftliche Veränderungen im Sozialraum.--
2008
M
Family Group Conference: Ein Verfahren zur Stärkung der Eigenverantwortung und Partizipation in der Sozialen Arbeit.-
2013
Z
Formale, non-formale und informelle Bildung in der Ganztagsschule.--
2004
G
Frei-Räume! Kinder und Jugendliche in der Stadtplanung. Dokumentation der Fachtagung am 11. Juli 2003.-
SW; KO
2010
M
Freundschaften, Cliquen und Jugendkulturen. Peers als Bildungs- und Sozialisationsinstanzen.-
SW
2008
Z
Für mehr Partizipation: Hilfeplanung mal ganz anders. Zwischenergebnisse aus dem Modellprojekt "Implementation und Evaluation von Family-Group-Conference-Konzepten".-
FO
2016
Z
Geflüchtete Jugendliche in Deutschland.--
2007
Z
Gemeinschaften im Jugendalter. Freundschaft, Clique, Szene, Verband. Literaturdokumentation. Teil 1.--
2007
Z
Gemeinschaften im Jugendalter. Freundschaft, Clique, Szene, Verband. Literaturdokumentation. Teil 2.--
2005
Z
Geschlechtsbewusste Arbeit mit männlichen Teilnehmern im Handlungsfeld Jugendberufshilfe.--