Browsing by Subject Freiraumplanung

Jump to: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
or enter first few letters:  
Showing results 1 to 20 of 105  next >
YearTypeTitleAuthor(s)Institution(s)Electronic Document
2002
M
Aktivitätsmuster von Kindern und Jugendlichen in ihrer städtischen Wohnumwelt dargestellt anhand zweier Fallstudien im Stadtteil Hamburg-Jenfeld. Partizipatorische Planung als Grundlage zur Berücksichtigung wohnumweltbezogener Bedarfe.-
DI
2006
G
Aktuelle Konzepte und Maßnahmen der städtischen Freiraumentwicklung.
FO
1997
Z
Die Bedeutung von Bewegungs- und Spielräumen für die kindliche Entwicklung.--
2001
G
Bericht über die Realisierung des Rahmenplans Jugendhilfe "Spielen in der Stadt".-
BE
2016
G
Beteiligungsverfahren Rathausforum Berlin. Schlussfolgerungen, übertragbare Ansätze und Fallstricke. Ein Kommentar.
FO; EDOC
2006
G
Brachflächen in der Flächenkreislaufwirtschaft (Expertise). Eine Expertise des Ex-WoSt-Forschungsfeldes Kreislaufwirtschaft in der städtischen/stadtregionalen Flächennutzung - Fläche im Kreis.-
FO; EDOC
2002
G
Bund-Länder-Programm "Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - die soziale Stadt". Programmbegleitung vor Ort Cottbus Sachsendorf-Madlow. Abschlussbericht.
EDOC; PL
2002
G
CAMP - Creative Aktion Melanchthon Platz. Stadterneuerung Galgenhof / Steinbühl Soziale Stadt.-
KO; PL
2007
Z
Die "grüne" Stadt - Urbane Qualitäten durch Freiraumentwicklung. Themenschwerpunkt.---
2013
Z
Die Atlanta BeltLine. Mehr als grünes "retrofitting".--
2006
Z
Die Korkenzieherbahn in Solingen.--
2004
G
Die Weilstraße - das Rückgrat der Pliensauvorstadt. Dokumentation der Bürgerbeteiligung in Esslingen - Pliensauvorstadt. Weilstraßenspaziergang, Weilstraßenabend, 18. September, Planungswerkstatt, 7. Februar 2004. Esslingen am Neckar, März 2004.-
PL
2009
Z
Entwicklungsplanung für Spiel-, Erlebnis- und Begegnungsräume. "Oberursel unter der Lupe" - Beispiele eines kommunalen Beteiligungsverfahrens.--
2006
G
Ergebnisse einer Akteursbefragung zur Flächenkreislaufwirtschaft in den Planspielregionen Stuttgart, Mölln, Rheinhessen-Nahe, Duisburg und Nordthüringen. Ein Bericht des ExWoSt-Forschungsfeldes Kreislaufwirtschaft in der städtischen/stadtregionalen Flächennutzung - Fläche im Kreis.
FO; EDOC
2005
G
Flächen- und Maßnahmenpools in Deutschland. Ergebnisse aus dem F+E Vorhaben 802 82120 "Naturschutzfachliches Flächenmanagement als Beitrag für eine nachhaltige Flächenhaushaltspolitik" des Bundesamtes für Naturschutz.
FO
2007
Z
Freiraum und Geschlecht. Gendersensitive Freiraumplanung.--
1998
G
Freiräume und Landwirtschaft im Ballungsraum. Treffen des Arbeitskreises "Umweltgerechte Landwirtschaft im Ballungsraum" am 28. und 29. August 1997 in Berlin.
KO; SW
1998
Z
Freizeit und Freiraum: Was Berlin seiner Jugend bietet.--
1994
G
Gartengeschichte und Gartendenkmalpflege in den bundesdeutschen Großstädten. Literaturdokumentation 1980-1993.
S; BI
2005
G
Gender Mainstreaming im Städtebau. Ein ExWoSt-Forschungsfeld. Gute Beispiele.-
EDOC