Browsing by Subject Radverkehrsplanung

Jump to: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
or enter first few letters:  
Showing results 1 to 20 of 134  next >
YearTypeTitleAuthor(s)Institution(s)Electronic Document
2017
G
5. Nationaler Radverkehrskongress. 200 Jahre Fahrrad - auf in die Zukunft. 3./4. April 2017 in Mannheim. Dokumentation.-
KO; EDOC
2013
G
Active mobility in residential areas.-
EDOC
2007
G
Aktuelles und künftiges zum Rechtsrahmen des Radverkehrs. [Referat auf dem VSVI-Seminar "Aktuelle Entwicklungen im Fahrradverkehr". 22.3.2007 in Stuttgart.]-
RE; KO; EDOC
2009
G
Alles wird gut? Die StVO aus Nutzersicht. [Folienvortrag auf dem 1. Detmolder Verkehrstag am 19.06.2009.]-
EDOC
2006
G
Antrag der Abgeordneten Klaus Brähmig, Jürgen Klimke, Dr. Hans-Peter Friedrich (Hof), Dirk Fischer (Hamburg), Dr. Klaus W. Lippold, Georg Brunnhuber, Renate Blank, Wolfgang Börnsen (Bönstrup), Helmut Brandt, Hubert Deittert, Dr. Hans Georg Faust, Enak Ferlemann, Peter Götz, Uda Carmen Freia Heller, Bernd Heynemann, Ernst Hinsken, Klaus Hofbauer, Norbert Königshofen, Hartmut Koschyk, Ingbert Liebing, Marlene Mortler, Bernward Müller (Gera), Henry Nitzsche, Dr. Norbert Röttgen, Anita Schäfer (Saalstadt), Dr. Andreas Scheuer, Ingo Schmitt (Berlin), Wilhelm Josef Sebastian, Kurt Segner, Gero Storjohann, Volkmar Uwe Vogel, Gerhard Wächter, Volker Kauder, Dr. Peter Ramsauer und der Fraktion der CDU/CSU sowie der Abgeordneten Annette Faße, Gabriele Hiller-Ohm, Renate Gradistanac, Hans-Joachim Hacker, Bettina Hagedorn, Heinz Paula, Reinhold Hemker, Brunhilde Irber, Dr. h. c. Susanne Kastner, Ute Kumpf, Hilde Mattheis, Engelbert Wistuba, Ludwig Stiegler, Stephan Hilsberg, Sören Bartol, Uwe Beckmeyer, Christian Carstensen, Rainer Fornahl, Ernst Kranz, Olaf Scholz, Rita Schwarzelühr-Sutter, Jörg Vogelsänger, Petra Weis, Dr. Margrit Wetzel, Heidi Wright, Dr. Peter Struck und der Fraktion der SPD. Den Fahrradtourismus in Deutschland umfassend fördern. Vom 29. 11. 2006.-
EDOC
2006
G
Antrag der Abgeordneten Klaus-Peter Hesse, Rüdiger Kruse, Hans-Detlef Roock, Dr. Natalie Hochheim, Henning Finck, Dr. Diethelm Stehr (CDU) und Fraktion. Radfahrstrategien für Hamburg. Drucksache 18/4180.-
EDOC
2007
G
Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Abgeordneten Dr. Anton Hofreiter, Winfried Hermann, Peter Hettlich, weiterer Abgeordneter und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Drucksache 16/3548. Vom 09.05.2007. Zwischenbilanz des Nationalen Radverkehrsplans 2002-2012.-
EDOC
2003
G
Antwort des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau auf die Große Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN -Drucksache 14/2136 -: Der Fahrradverkehr und die Umsetzung des "Nationalen Radverkehrsplans 2002 bis 2012" in Rheinland-Pfalz.-
EDOC
2007
G
Aufbau eines Radverkehrsmodells für die Radverkehrsplanung in Stuttgart.
DI; EDOC
2015
Z
Baden-Württemberg vernetzt den Radverkehr. Das RadNETZ unterstützt Kommunen auf dem Weg zur nachhaltigen Alltags-Mobilität.--
2011
G
Barclays Cycle Superhighways. [Folienvortrag auf dem Fachdialog Radschnellwege in Hannover, 23.11.2011].-
EDOC
2001
G
Befragung über die Förderpraxis der Länder und Kommunen zur Finanzierung von Radverkehrsmaßnahmen. FE 70.643.2001.-
EDOC; FO
2001
G
Befragung über die Förderpraxis der Länder und Kommunen zur Finanzierung von Radverkehrsmaßnahmen. FE 70.643.2001.--
FO; EDOC
2009
G
Benz Town - Bike Town? Chancen für den Radverkehr in Stuttgart.
DI
2007
G
Beschlussempfehlung und Bericht des Ausschusses für Tourismus (20. Ausschuss) zu dem Antrag der Abgeordneten Klaus Brähmig, Jürgen Klimke, Dr. Hans-Peter Friedrich (Hof), weiterer Abgeordneter und der Fraktion der CDU/CSU sowie der Abgeordneten Annette Faße, Gabriele Hiller-Ohm, Renate Gradistanac, weiterer Abgeordneter und der Fraktion der SPD, Drucksache 16/3609. Den Fahrradtourismus in Deutschland umfassend fördern. Vom 13.06.2007.-
EDOC
2015
Z
Besserwisser vs. Mehrheit. Radweg oder Fahrbahn: Planen und Politik machen gegen die Mehrheit.--
1998
M
Bewertung der Attraktivität von Radverkehrsanlagen.
FO
1978
M
The bicycle planning book.-
PL
2017
G
Big Data im Radverkehr. Ein anwendungsorientierter Leitfaden zur Nutzung von smartphone-generierten Radverkehrsdaten.
EDOC
2017
G
Big Data in bicycle traffic. A user-orientated guide to the use of smartphone-generated bicycle traffic data.
FO; EDOC