Browsing by Subject Steuerungsverantwortung

Jump to: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
or enter first few letters:  
Showing results 1 to 20 of 39  next >
YearTypeTitleAuthor(s)Institution(s)Electronic Document
2009
Z
§ 36a SGB VIII und die Folgen.--
2006
G
§ 36a Steuerungsverantwortung, Selbstbeschaffung. Dokumentation des Expertengespräches am 23. März 2006 in Mainz.-
SW; KO
2009
Z
Das aktive Jugendamt.-
RE
2008
Z
Anregungen zum praktischen Umgang mit § 36a SGB VIII aus jugendrichterlicher Perspektive. Replik auf den Beschluss des BVerfG vom 11.01.2007.-
RE
2010
Z
Auszug aus dem Souterrain 20 Jahre danach Zum spannenden Verhältnis von Jugendhilfe(recht) und Strafrecht/Strafjustiz und den Möglichkeiten einer gelingenden Kooperation.-
RE
2007
M
Eingliederungshilfen für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche nach § 35a SGB VIII im Verhältnis zu konkurrierenden Leistungen nach dem (Sozial-)Leistungsrecht. Zugleich ein Beitrag zu öffentlich-rechtlichen Ausgleichsansprüchen bei Doppelzuständigkeiten von Leistungsträgern.-
RE
2006
Z
Empfehlungen des Deutschen Vereins zur Weiterentwicklung der Hilfeplanung nach § 36 SGB VIII.--
2007
Z
Gelingende Jugendhilfe im Strafverfahren. "Best-Practice"-Beispiele der Jugendgerichtshilfe Dresden.--
2007
Z
"Gesteuerte Selbstbeschaffung" nach § 36a Abs. 2 SGB VIII.-
RE
2006
Z
Handlungsorientiertes Controlling: Die Zahlen sind das geringste Problem.--
2013
G
In guten Händen? Clearing und Diagnostik in den Hilfen zur Erziehung. Dokumentation der Fachtagung am 11. und 12. Oktober 2012 in Berlin.-
SW; KO; EDOC
2013
G
In guten Händen? Clearing und Diagnostik in den Hilfen zur Erziehung. Dokumentation der Fachtagung am 11. und 12. Oktober 2012 in Berlin.-
SW; KO
2007
Z
Jugendgerichtshilfe: Aufgaben und Steuerungsverantwortung.--
2007
Z
Jugendhilfe im Strafverfahren: Grundlagen und Missverständnisse.--
2007
Z
Jugendhilfe und Jugendgerichtsbarkeit: Die Unterschiede als Chance verstehen! Kommunikation, Kooperation und der § 36 a SGB VIII. Stellungnahme der Ständigen Fachkonferenz 1 "Grund- und Strukturfragen des Jugendrechts" des Deutschen Instituts für Jugendhilfe und Familienrecht (DIJuF) e.V. vom 13. August 2007.--
2007
Z
Jugendrichterliche Kompetenz versus Steuerungsverantwortung des öffentlichen Jugendhilfeträgers.-
RE
2007
Z
Das KICK und seine Folgen für die Jugendstrafrechtspflege.-
RE
2013
M
Kommunikation und Kooperation durch fachliche Konfrontation zwischen Jugend­(gerichts)hilfe und Justiz in Verfahren nach dem Jugendgerichtsgesetz. Zugleich ein Beitrag zum Sozialdatenschutz in den behördenübergreifenden Fallkonferenzen.-
DI
2011
Z
Kontroverse Positionen. Hilfeplanung für Erziehungsberatung durch das Jugendamt? Hilfeplanverfahren nach § 36 Abs. 2 SGB VIII bei Erziehungsberatung "auf längere Zeit"? Rechtsgutachten des Deutschen Instituts für Jugendhilfe und Familienrecht (DIJuF). Vertrauen und Fachkompetenz als Grundlagen der Zusammenarbeit. Stellungnahme der bke zum DIJuF-Gutachten. Ergänzende Bemerkungen zur bke-Stellungnahme zum DIJuF-Rechtsgutachten.---
2008
Z
Leicht gesagt und schwer getan? Wirkungsorientierte Steuerung so gestalten, dass sie nicht zum Mythos wird. Ein Tagungsbericht.-
KO