Browsing by Subject Verkehrspolitik

Jump to: 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
or enter first few letters:  
Showing results 1 to 20 of 393  next >
YearTypeTitleAuthor(s)Institution(s)Electronic Document
1993
G
1. Bonner Fahrradkongreß am 10./11. Juni 1991 in der Stadthalle Bad Godesberg. Dokumentation.--
2003
G
100 Fahrradstationen in Nordrhein-Westfalen. Zwischenevaluation des Landesprogramms mit Schwerpunkt auf dessen verkehrspolitischen Zielsetzungen.
DI
2003
Z
14. Bundesweiter Umwelt- und Verkehrskongress. Konzept "MobilitätsPlus trotz HaushaltsMinus" beim BUVKO in München vorgestellt.--
2013
Z
3. Nationaler Radverkehrskongress am 13. und 14. Mai 2013 in Münster.-
KO
2006
G
30 Jahre Veloförderung in der Stadt Zürich 1975 bis 2005.
FO; EDOC
2000
G
4. Bonner Fahrradkongreß am 16./17. Juni 1999 im Wissenschaftszentrum Bonn. Dokumentation. Radverkehr fördern - Wirtschaft umweltgerecht entwickeln.-
KO; SW
1995
G
8th Velo-City Conference. Basel, 26 - 30 September 1995. Its motto: "The bycicle, symbol of sustainable transport".
KO; SW
2003
G
Ab in die Pedale.-
PL; EDOC
2020
G
Abgefahren! Die Infografische Novelle zur Verkehrswende.--
2000
G
Abstellplätze für Fahrzeuge. Leitfaden zur Berechnung der erforderlichen Anzahl Abstellplätze nach Art. 49 bis 56 BauV.-
RE
2019
Z
ADFC-Fahrradklima-Test 2018 - der Städtecheck fürs Fahrrad.---
1999
M
Agenda 21 für die Jugend. Bestandsaufnahme, Handlungsfelder, Perspektiven.-
SW
2001
G
Aktionsplan zur Förderung des Radverkehrs in NRW.--
2006
G
Aktuelles zum Langsamverkehr auf Bundesebene. Abgeschlossene, laufende und geplante Arbeiten und Projekte, insbesondere zum Thema Veloverkehr. [Referat auf der Fachtagung "Attraktiver Veloverkehr - Verhindern von baulichen und betrieblichen Hindernissen". 17.11.2006.]-
EDOC
2008
G
Aktuelles zum Langsamverkehr. [Vortragsfolien von einem Referat auf der Fachtagung 21. November 2008 in Lausanne. Veloverkehrsplanung - Forschung, Normung, Realisierung.]-
EDOC
2009
G
Alles wird gut? Die StVO aus Nutzersicht. [Folienvortrag auf dem 1. Detmolder Verkehrstag am 19.06.2009.]-
EDOC
2009
G
Alternative: Integration Stadtverkehr! 3. DVWG-Kommunalverkehrsforum, 6. Oktober 2009 in Berlin.-
KO; CD
2008
G
Amsterdam paves the way for cyclists.-
2020
G
Ein anderer Stadtverkehr ist möglich. Neue Chancen für eine krisenfeste und klimagerechte Mobilität. Studie.
EDOC
2006
G
Antrag der Abgeordneten Klaus Brähmig, Jürgen Klimke, Dr. Hans-Peter Friedrich (Hof), Dirk Fischer (Hamburg), Dr. Klaus W. Lippold, Georg Brunnhuber, Renate Blank, Wolfgang Börnsen (Bönstrup), Helmut Brandt, Hubert Deittert, Dr. Hans Georg Faust, Enak Ferlemann, Peter Götz, Uda Carmen Freia Heller, Bernd Heynemann, Ernst Hinsken, Klaus Hofbauer, Norbert Königshofen, Hartmut Koschyk, Ingbert Liebing, Marlene Mortler, Bernward Müller (Gera), Henry Nitzsche, Dr. Norbert Röttgen, Anita Schäfer (Saalstadt), Dr. Andreas Scheuer, Ingo Schmitt (Berlin), Wilhelm Josef Sebastian, Kurt Segner, Gero Storjohann, Volkmar Uwe Vogel, Gerhard Wächter, Volker Kauder, Dr. Peter Ramsauer und der Fraktion der CDU/CSU sowie der Abgeordneten Annette Faße, Gabriele Hiller-Ohm, Renate Gradistanac, Hans-Joachim Hacker, Bettina Hagedorn, Heinz Paula, Reinhold Hemker, Brunhilde Irber, Dr. h. c. Susanne Kastner, Ute Kumpf, Hilde Mattheis, Engelbert Wistuba, Ludwig Stiegler, Stephan Hilsberg, Sören Bartol, Uwe Beckmeyer, Christian Carstensen, Rainer Fornahl, Ernst Kranz, Olaf Scholz, Rita Schwarzelühr-Sutter, Jörg Vogelsänger, Petra Weis, Dr. Margrit Wetzel, Heidi Wright, Dr. Peter Struck und der Fraktion der SPD. Den Fahrradtourismus in Deutschland umfassend fördern. Vom 29. 11. 2006.-
EDOC