Search


Current filters:
Start a new search
Add filters:

Use filters to refine the search results.

Results 1-24 of 24 (Search time: 0.08 seconds).
  • previous
  • 1
  • next
Item hits:
YearTypeTitleAuthor(s)Institution(s)Electronic Document
2009
Z
Multimodalität am Beispiel von Bike & Ride.--
2004
Z
Von der ''klassischen'' Verkehrs- zur zeitgemäßen Mobilitätserziehung.--
2004
G
Mit dem Fahrrad durchs Netz. Konzepte und Grundlagen einer zeitgemäßen Mobilitätserziehung.
EDOC
2002
G
Förderung des Fahrradverkehrs. Stadtbericht Hamburg. Ergebnisse zum Projekt: Einflussgrößen und Motive der Fahrradnutzung im Alltagsverkehr.
FO
2002
G
Förderung des Fahrradverkehrs. Stadtbericht Bremen. Ergebnisse zum Projekt: Einflussgrößen und Motive der Fahrradnutzung im Alltagsverkehr.
FO
2002
Z
Wie werden die Erwachsenen von morgen unterwegs sein?--
2002
Z
Studie zur Verkehrsmittelnutzung: Das "Fahrradklima" in den Städten stärken.--
2002
G
Fahrrad statt Auto? Potenziale und deren Ausschöpfung. Ergebnisse einer Befragung Erwachsener in sechs Städten.-
FO
2001
G
Förderung des Fahrradverkehrs. Stadtbericht Fürstenwalde. Ergebnisse zum Projekt: Einflussgrößen und Motive der Fahrradnutzung im Alltagsverkehr.
FO
2001
G
Förderung des Fahrradverkehrs. Stadtbericht Kiel. Ergebnisse zum Projekt: Einflussgrößen und Motive der Fahrradnutzung im Alltagsverkehr.
FO
2001
G
Förderung des Fahrradverkehrs. Stadtbericht Mainz. Ergebnisse zum Projekt: Einflussgrößen und Motive der Fahrradnutzung im Alltagsverkehr.
FO
2001
G
Förderung des Fahrradverkehrs. Einflussgrößen und Motive der Fahrradnutzung im Alltagsverkehr. Abschlussbericht.-
FO; EDOC
2001
G
Ansätze zur Erklärung und Beeinflussung des Mobilitätsverhaltens.
FO; SW
2001
G
Wie werden die Erwachsenen von morgen unterwegs sein? Ergebnisse einer Befragung von Jugendlichen in sechs Städten. (Bericht im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts "Einflussgrößen und Motive der Fahrradnutzung im Alltagsverkehr").-
BE
2000
G
Einflussgrößen und Motive der Fahrradnutzung im Alltagsverkehr. Bd. 6. Ergebnisse der Befragung von Schülerinnen und Schülern in Kiel.
FO
2000
G
Einflussgrößen und Motive der Fahrradnutzung im Alltagsverkehr. Bd. 5. Ergebnisse der Befragung von Schülerinnen und Schülern in Mainz.
FO
2000
G
Einflussgrößen und Motive der Fahrradnutzung im Alltagsverkehr. Bd. 3. Ergebnisse der Befragung von Schülerinnen und Schülern in Fürstenwalde.
FO
2000
G
Einflussgrößen und Motive der Fahrradnutzung im Alltagsverkehr. Bd. 2. Ergebnisse der Befragung von Schülerinnen und Schülern in Ahrensburg.
FO
2000
G
Einflussgrößen und Motive der Fahrradnutzung im Alltagsverkehr. Bd. 1. Ergebnisse der Befragung von Schülerinnen und Schülern in Hamburg.
FO
2000
G
Einflussgrößen und Motive der Fahrradnutzung im Alltagsverkehr. Bd. 4. Ergebnisse der Befragung von Schülerinnen und Schülern in Bremen.
FO
1999
G
Einflussgrößen und Motive der Fahrradnutzung im Alltagsverkehr. Die Untersuchungsgebiete. Daten zur Stadt- und Verkehrsinfrastruktur und zur Verkehrsmittelnutzung der Wohnbevölkerung.
FO
1999
G
Fahrradfahren in den Niederlanden und in Deutschland. Erfahrungen von Austauschstudentinnen und -studenten.-
1999
Z
Fahrradfahren in den Niederlanden und in Deutschland.--
1998
G
Mobilitätsverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dresden und Halle.
FO
Results 1-24 of 24 (Search time: 0.08 seconds).
  • previous
  • 1
  • next