Titel: Bundesweite Bestandsaufnahme zu Kooperationsformen im Bereich Früher Hilfen. Ergebnisbericht der Difu-Umfrage bei Jugend- und Gesundheitsämtern. Kurz- und Langfassung sowie Methodenbericht.
Autor(en): Landua, Detlef; Arlt, Maja; Sann, Alexandra
Herausgeber: Deutsches Institut für Urbanistik -Difu-, Berlin
Auftraggeber: Nationales Zentrum Frühe Hilfen -NZFH-, Köln
Gefördert durch: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Berlin
Dokumenttyp: Graue Literatur
Dokumenttyp (zusätzl.): Forschungsbericht
Elektronisches Dokument
Sprache: deutsch
Erscheinungsland: Deutschland
Erscheinungsort: Berlin
Erscheinungsdatum: 2009
Seiten: 99 S.
Beigaben: Abb.; Tab.; Lit.
Zusammenfassung: Entscheidend für die Qualitätsentwicklung von Frühen Hilfen ist eine aufeinander abgestimmte Kooperation von Einzelansätzen im Rahmen regionaler Hilfenetze. In diesem Zusammenhang kommt den kommunalen Steuerungsbehörden wie Jugend- und Gesundheitsämtern eine besondere Bedeutung zu. Bislang liegen jedoch nur wenige Informationen über bereits vorhandene und bewährte Kooperationsformen von Gesundheitswesen und Jugendhilfe vor. Am 1. Juni 2008 startete deshalb im Deutschen Institut für Urbanistik (Difu) das Projekt "Bundesweite Bestandsaufnahme zu Kooperationsformen im Bereich Früher Hilfen". Das Projekt hat eine Laufzeit bis Mai 2010. Auftraggeber ist das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH). Das Vorhaben ist Bestandteil des Aktionsprogramms der Bundesregierung "Frühe Hilfen für Eltern und Kinder und soziale Frühwarnsysteme". Im Rahmen einer ersten Teiluntersuchung wurden 2008 die Kooperationsformen kommunaler Steuerungsbehörden wie Jugend- und Gesundheitsämter untersucht (eine zweite Teiluntersuchung ist fürEnde 2009 geplant; dann geht es um die Erfassung der Angebotsstruktur von Maßnahmen und Projekten). Zielstellung der ersten Teiluntersuchung war es, über eine bundesweite Befragung aller Jugend- und Gesundheitsämter Ziel/Ausrichtung, Umfang, Struktur und Qualität der Kooperationen bzw. der lokalen Vernetzung im Bereich Früher Hilfen aus der Perspektive kommunaler Steuerungsbehörden zu erfassen. Der Ergebnisbericht fasst die Ergebnisse dieser Befragung zusammen.
Deskriptor(en): Sozialarbeit
Jugendhilfe
Kind
Schutz
Gesundheitsvorsorge
Gesundheitswesen
Kooperation
Sozialwesen
Bestandsaufnahme
Befragung
Methode
Freie(s) Schlagwort(e): Frühe Hilfen
Aktionsprogramm
Modellprojekt
Projektbeschreibung
Kooperationsform
Kinderschutz
Prävention
Kindeswohlgefährdung
Vernetzung
Empirische Untersuchung
Regionaldeskriptor(en): -; -; Deutschland, Bundesrepublik
Lizenz: Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Enthalten in den Sammlungen:Difu Veröffentlichungen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
Fruehe_Hilfen_Ergebnisbericht_Gesamt.pdfBundesweite Bestandsaufnahme zu Kooperationsformen im Bereich Früher Hilfen.Ergebnisbericht der Difu-Umfrage bei Jugend- und Gesundheitsämtern: Kurz- und Langfassung sowie Methodenbericht.1,34 MBAdobe PDF
Miniaturbild
Öffnen/Anzeigen
SFX Query


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt. Bitte beachten Sie das Copyright im Dokument.

Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/168817