Titel: PRESTO Merkblatt zur Realisierung. Radfahren gegen Einbahnstraßen.
Herausgeber*in: Rupprecht Consult, Köln
Dokumenttyp: Graue Literatur
Dokumenttyp (zusätzl.): Elektronisches Dokument
Sprache: deutsch
Zusammenfassung: deutsch
Erscheinungsland: Deutschland
Erscheinungsort: Köln
Erscheinungsdatum: 2010
Seiten: 8 S.
Beigaben: Abb.
Zusammenfassung: Beim Radfahren gegen Einbahnstraßen dürfen Radfahrer in Einbahnstraßen gegen die Fahrtrichtung fahren. Dies ist eine einfache, für Radfahrer sehr attraktive Ordnungsmaßnahme. Sie schafft Abkürzungen abseits von viel befahrenen Straßen. Selbst in den engsten Straßen ist sie nachweislich sicher, wenn die Geschwindigkeit niedrig und der Verkehr ruhig ist. Das Radfahren gegen Einbahnstraßen sollte stadtweit eingeführt werden. Auf diese Weise wird es für alle zur Normalität und die Radfahrer profitieren am meisten.
Deskriptor(en): Individualverkehr
Fahrradverkehr
Verkehrsregelung
Verkehrsführung
Freie(s) Schlagwort(e): Handlungsempfehlung
Einbahnstraße
Fahrtrichtung
Gegenverkehr
Fahrradwegweisung
Regionaldeskriptor(en): EU
Institution(en): Promoting Cycling for Everyone as a Daily Transport Mode -PRESTO-
Lizenz: Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Enthalten in den Sammlungen:Radverkehr

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
DS0110.pdfPRESTO Merkblatt zur Realisierung.Radfahren gegen Einbahnstraßen.453,97 kBAdobe PDF
Miniaturbild
Öffnen/Anzeigen
SFX Query


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt. Bitte beachten Sie das Copyright im Dokument.

Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/186061