Title: § 36a SGB VIII und die Folgen.
Authors: Jung-Pätzold, Uwe
Document Type: Zeitschriftenaufsatz
Language: deutsch
Journal: Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe (ZJJ)
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Hannover
Publisher: Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V.
Issue Date: 2009
Volume: 20
Issue: Nr. 2
Page(s): S. 238-246
Features: Abb.; Tab.; Kt.; Lit.
ISSN: 1612-1864
Abstract: § 36a SGB VIII mit seiner Betonung der Steuerungsverantwortung des Jugendamtes bei Jugendhilfeleistungen auch im Zusammenhang mit Jugendstrafverfahren ist zwar bereits seit 1.10.2005 in Kraft, bietet aber weiterhin Anlass für kontroverse Diskussionen und ist Auslöser für ein geplantes (3.) JGG-Änderungsgesetz. Der Verfasser nimmt in seinem Beitrag dezidiert Stellung zum Selbstverständnis der Jugendhilfe in der Mitwirkung in Jugendstrafverfahren vor dem Hintergrund des § 36a SGB VIII.
Deskriptors: Sozialwesen
Jugendhilfe
Gericht
Free Terms: Jugendamt
Steuerungsverantwortung
Jugendstrafverfahren
Mitwirkung
Jugendhilfeleistung
Jugendgerichtsgesetz
Gesetzesänderung
Jugendstrafrecht
Appears in Collections:Kinder- und Jugendhilfe

Files in This Item:
There are no files associated with this item.
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/260778