Title: Verwandtenpflege: Keine Regelfälle, aber klare Regeln.
Authors: Krumbholz, Monika
Document Type: Zeitschriftenaufsatz
Language: deutsch
Journal: Das Jugendamt
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Heidelberg
Publisher: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht
Issue Date: 2013
Volume: 86
Issue: Nr. 6
Page(s): S. 307-311
Features: Lit.
ISSN: 1867-6723
Abstract: Die Verwandtenpflege ist eine spezielle Pflegeform. Die besondere Stärke ist die Vertrautheit der Kinder zu ihren verwandten Pflegeeltern, auf der anderen Seite bleibt die Nähe zu einem oftmals problematischen Familiensystem. Um den Anliegen von (Pflege-)Familien und Kindern gerecht zu werden, erarbeiten Fachdienste eigene Standards - wie in Bremen, wo die Stadt und die gemeinnützige Gesellschaft PiB (Pflegekinder in Bremen) eng in der PfIegekinderarbeit kooperieren.
Deskriptors: Sozialarbeit
Jugendhilfe
Sozialinfrastruktur
Free Terms: Pflegekinderwesen
Verwandtenpflege
Pflegeeltern
Sozialer Dienst
Fachdienst
Covered Region(s): Bremen
Covered Institution(s): PiB - Pflegekinder in Bremen
Appears in Collections:Kinder- und Jugendhilfe

Files in This Item:
There are no files associated with this item.
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/260842