Title: Die Zusammenarbeit zwischen Agenturen und Kommunen.
Authors: Alt, Heinrich
Document Type: Zeitschriftenaufsatz
Language: deutsch
Journal: Der Städtetag
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Köln
Publisher: Heymann
Issue Date: 2004
Volume: 57
Issue: Nr. 2
Page(s): S. 6-9
ISSN: 0038-9048
Abstract: Als Arbeitsmarktakteure vor Ort arbeiten Kommunen und Arbeitsagenturen in Netzwerken der kommunalen Beschäftigungsförderung schon immer zusammen. Mit der Einführung des Sozialgesetzbuches II bekommt die bewährte Zusammenarbeit aber eine neue Qualität dadurch, dass das Miteinander stärker institutionalisiert wird. Das Konzept der Hilfe aus einer Hand dient als Vorbild der Arbeitsgemeinschaften, die der Gesetzgeber als Regelfall der Zusammenarbeit von Agenturen für Arbeit und Kommunen zur Umsetzung des Sozialgesetzbuches II festgelegt hat. Die Chancen und Vorteile dieses Konzepts werden in dem Beitrag dargelegt und anhand eines Fallbeispiels konkretisiert. difu
Deskriptors: Arbeit
Arbeitsmarkt
Arbeitslosigkeit
Kommunalverwaltung
Kooperation
Rechtsform
Arbeitsgemeinschaft
Kompetenz
Free Terms: Arbeitslosengeld
Arbeitsvermittlung
Beschäftigungsförderung
Sozialgesetzbuch
Gesetzesänderung
Umsetzung
Hartz-Konzept
Arbeitsagentur
Aufgabenstruktur
Fallbeispiel
Covered Region(s): Ludwigshafen/Rhein; Rheinland-Pfalz
Availability: SEBI: 4-Zs 345
BBR: Z 212
IRB: Z 76
Appears in Collections:Kinder- und Jugendhilfe

Files in This Item:
There are no files associated with this item.
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/266525