Title: Wenn Kinder arbeiten. Eine sich in Lateinamerika und Deutschland an den Bedürfnissen und Erfahrungen der Kinder messende Neuorientierung.
Editors: Dücker, Uwe von; Strocka, Cordula; Mentz, Oliver
Document Type: Verlagsliteratur
Language: deutsch
Publisher Country: Deutschland
Publisher Location: Freiburg/Breisgau
Publisher: Lambertus
Issue Date: 2001
Page(s): 272 S.
ISBN: 3-7841-1348-6
Abstract: Kinderarbeit stößt vor allem in den nördlichen Ländern auf entrüstete Ablehnung. Augenblicklich sehen wir das durch die Medien gezeichnete Bild eines durch schwere Arbeit ausgebeuteten und in seiner Persönlichkeit irreparabel geschädigten Kindes vor uns. Die Studie bietet eine differenziertere, eine so noch nicht bekannte Sichtweise an. Es wird der Hintergrund und der soziokulturelle Wert kindlicher Arbeit aufgedeckt und interkulturell verglichen. Frage ist, Wie erleben Kinder aus so unterschiedlichen Kulturräumen wie Lateinamerika und Europa Arbeit? Die Zahl derer, die der Ausbeutung kindlicher Arbeit den Kampf ansagen und gleichzeitig in Kinderarbeit einen zentralen Wert für eine abgesicherte kindliche Entwicklung sehen, nimmt zu. Im Norden wird erkannt, dass Kinderarbeit leichtsinnig verschüttete arbeitspädagogische Chancen birgt. Im Süden hingegen entwickelt sich ein Bewusstsein, dass in extremer Armut aufwachsende Kinder über von ihnen organisierte und verantwortete Arbeitsprojekte sich zu Protagonisten einer neuen, von Solidarität und Menschlichkeit bestimmten Gesellschaft entwickeln. difu
Deskriptors: Arbeit
Arbeitsmarkt
Kind
Gesellschaft
Pädagogik
Vergleichsuntersuchung
Free Terms: Kinderarbeit
Jugendforschung
Covered Region(s): Lateinamerika; Europa
Availability: SEBI: nv
Appears in Collections:Kinder- und Jugendhilfe

Files in This Item:
There are no files associated with this item.
SFX Query


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Please use this identifier to cite or link to this item: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/278879