Titel: Work-Life-Balance. Keine Zeit. Wenn die Firma zum Zuhause wird und zu Hause nur Arbeit wartet.
Autor*in: Russel Hochschild, Arlie
Dokumenttyp: Verlagsliteratur
Sprache: deutsch
Erscheinungsland: Deutschland
Erscheinungsort: Opladen
Verlag: Leske + Budrich
Erscheinungsdatum: 2002
Seiten: 305 S.
Beigaben: Lit.
Serie/Report Nr.: Geschlecht und Gesellschaft; 29
ISBN: 3-8100-3620-X
Zusammenfassung: Diese Studie aus den USA untersucht, in welche Zeitfallen berufstätige Eltern zwischen den Imperativen einer globalisierten Arbeitswelt und den Anforderungen des Familienlebens geraten. In Interviews mit den Beschäftigten eines großen amerikanischen Konzerns geht Arlie Hochschild der Frage nach, warum so viele Eltern über Zeitnot klagen und doch nur wenige die familienfreundlichen Arbeitszeitregelungen des Unternehmens nutzen. Sie stellt einen tiefgreifenden Wertewandel in der amerikanischen Gesellschaft fest, der die emotionalen Pole von Arbeit und Familie verschiebt. Dank einer neuen Unternehmenskultur, die die Selbstverantwortung betont und Anerkennung vermittelt, wird die Arbeit für viele Beschäftigte zum Zuhause, während die Familie zunehmend zum Arbeitsplatz wird. In eindrucksvollen Fallstudien zeigt Hochschild, wie Eltern immer mehr Zeit am Arbeitsplatz verbringen und das Familienleben unter Zeitdruck gerät und taylorisiert wird. Um dieser Zeitfalle zu entkommen, ist nach Hochschild kollektives Handeln erforderlich, eine neue "Zeitbewegung". difu
Deskriptor(en): Arbeit
Erwerbstätigkeit
Zeit
Zeitbudget
Zeitplanung
Familie
Gesellschaft
Familienpolitik
Unternehmen
Sozialverhalten
Sozialbeziehung
Freie(s) Schlagwort(e): Zeitmanagement
Eltern
Familienplanung
Familienleben
Familienfreundlichkeit
Familienforschung
Studie
Regionaldeskriptor(en): USA
Standort: SEBI: nv
VfK: 03/1595
Enthalten in den Sammlungen:Kinder- und Jugendhilfe

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.
SFX Query


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt. Bitte beachten Sie das Copyright im Dokument.

Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://repository.difu.de/jspui/handle/difu/280530